Ankara (AFP) Die Türkei hat US-Präsident Donald Trump dazu aufgefordert, sein Versprechen zu halten und die kurdischen Militäreinheiten in Nordsyrien nicht länger mit Waffen zu beliefern. "Es ist selbstverständlich unser Recht zu erwarten, dass Trump sein Versprechen hält", sagte der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu am Samstag im türkischen Fernsehen.