Killington (SID) - Ski-Rennläuferin Viktoria Rebensburg (Kreuth) befindet sich zum Auftakt des Olympiawinters offensichtlich in bestechender Form. Nach ihrem Sieg im ersten Riesenslalom der Saison Ende Oktober im österreichischen Sölden liegt die Olympiasiegerin von 2010 im zweiten Rennen in ihrer Spezialdisziplin im Zwischenklassement auf Rang eins. Rebensburg hat nach dem ersten Durchgang in Killington/US-Bundesstaat Vermont 0,26 Sekunden Vorsprung auf Lokalmatadorin Mikaela Shiffrin (USA). Dritte ist Manuela Mölgg (Italien/+0,57 Sekunden).