Berlin (AFP) Der Grünen-Politiker Robert Habeck hält eine schwarz-grüne Minderheitsregierung für "praktisch nicht durchführbar". Diese Option sei zwar "theoretisch interessant", sagte Habeck dem Nachrichtenportal "t-online". Praktisch gehe es eigentlich nicht, "weil man nichts verabreden kann, was man dann umsetzen kann".