London (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier fliegt zu einem eintägigen Antrittsbesuch nach Großbritannien. Dabei trifft er die 91-jährige Königin Elizabeth II. und isst mit ihr im Buckingham-Palast gemeinsam zu Mittag. Zwei Stunden später wird Steinmeier die Kirche Westminster Abbey besichtigen und einen Kranz am Grabmal des unbekannten Soldaten niederlegen. In der Westminster Abbey nahe des Parlaments werden die Monarchen gekrönt.