Altena (AFP) Der Bürgermeister von Altena, Andreas Hollstein (CDU), will sich auch nach dem offenbar fremdenfeindlich motivierten Messerattentat vom Montagabend weiter für die Bürger seiner Stadt und für Flüchtlinge einsetzen. "Ich weiß, wofür ich's mache, und ich mach's auch weiter", sagte Hollstein am Dienstag vor Journalisten in Altena.