Köln (SID) - Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat kurz vor dem Beginn der Handball-Weltmeisterschaft der Frauen im eigenen Land in Handball-Deutschland.TV seine erste Sportart-spezifische Plattform ins Leben gerufen. Dort werden alle 84 Turnierspiele kostenlos live und auf Abruf gezeigt.

Der 2014 von der DOSB New Media gegründete Internetsportsender Sportdeutschland.TV bleibt als übergeordnete Dachmarke für alle Sportarten bestehen. Handball-Deutschland.TV steht allen Vereinen und Veranstaltern in Deutschland zur Übertragung ihrer Spiele offen.

"Das Jahr 2017 birgt ein besonderes Jubiläum für Handball-Deutschland: 1917 wurden erstmals die Handball-Regeln festgeschrieben. Nun heißt es also schon '100 Jahre Handball'! Wir freuen uns, dass pünktlich zu diesem Jubiläum nun Handball-Deutschland.TV an den Start geht und allen Handball-Fans und -Profis eine große, gemeinsame Plattform bietet", sagte Mark Schober, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Handballbundes (DHB).