Paris (AFP) Frankreichs größte Oppositionspartei Die Republikaner hat einen neuen Chef: Laurent Wauquiez setzte sich am Sonntag im ersten Wahlgang gegen zwei Mitbewerber durch. Der frühere Hochschul- und Wissenschaftsminister gehört dem rechten Parteiflügel an und wird von Ex-Präsident Nicolas Sarkozy unterstützt.