Paris (AFP) Der französische Präsident Emmanuel Macron hat den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu zu "mutigen Gesten" an die Palästinenser aufgefordert. Dazu zähle ein vorläufiger Baustopp für die jüdischen Siedlungen in den Palästinensergebieten, sagte Macron am Sonntag nach einem Treffen mit Netanjahu in Paris. Auch andere "vertrauensbildende Maßnahmen" seien notwendig, um den derzeitigen Stillstand bei den Nahost-Friedensverhandlungen zu überwinden, sagte Macron.