Berlin (AFP) Angesichts der Rekorddauer für die Bildung einer neuen Regierung rechnet Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch mit zunehmender Politikverdrossenheit in Deutschland. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) trage "Verantwortung für die völlig inakzeptable Situation, dass drei Monate nach der Wahl eine Regierungsbildung nicht in Sichtweite ist", sagte Bartsch der Nachrichtenagentur AFP am Dienstag. "Die Politikerverdrossenheit wird, je länger es dauert, zunehmen."