Augsburg (AFP) Der frühere bayerische SPD-Landtagsabgeordnete Linus Förster hat die wegen sexuellen Missbrauchs gegen ihn verhängte Haftstrafe akzeptiert. Der 52-Jährige nahm seine Revision gegen das Urteil des Landgerichts Augsburg zurück, wie das Gericht am Dienstag mitteilte. Auch die Staatsanwaltschaft nahm ihre Revision zurück, womit das Urteil rechtskräftig ist.