Essen (dpa) - Die RWE-Tochter Innogy verliert nach der harschen Gewinnwarnung mit sofortiger Wirkung ihren Vorstandschef Peter Terium. Einstweilen werde Personalvorstand Uwe Tigges den Posten des Vorstandsvorsitzenden übernehmen, teilte Innogy am Dienstagabend überraschend in Essen mit.