New York (dpa) - In unmittelbarer Nähe zum Times Square in New York ist ein Mann auf offener Straße in den Kopf geschossen worden. Der 27-Jährige sei später im Krankenhaus gestorben, teilte die Polizei mit. Laut "New York Post" war am frühen Dienstagmorgen (Ortszeit) vor einer Bar ein Streit ausgebrochen, Täter und Opfer kannten sich dem Bericht zufolge offenbar. Die Polizei suchte zunächst vergeblich nach dem Täter. Der Times Square ist tagsüber einer der belebtesten Plätze der Millionenstadt und bei Touristen sehr beliebt.