Washington (AFP) Das US-Repräsentantenhaus hat am Dienstag die von US-Präsident Donald Trump vorangetriebene Steuerreform verabschiedet. 227 Abgeordnete stimmten für die Vorlage, 203 dagegen. Am Abend (Ortszeit) wollte auch der Senat, wo Trumps Republikaner ebenfalls die Mehrheit haben, über die größte Steuerreform seit Jahrzehnten abstimmen. Sollte der Präsident das Projekt durchbringen, wäre das für ihn ein wichtiger politischer Erfolg.