DuPont (AFP) Der im US-Bundesstaat Washington entgleiste Zug ist nach Behördenangaben deutlich zu schnell unterwegs gewesen. Statt umgerechnet 48 Kilometer pro Stunde sei der Zug 128 Stundenkilometer schnell gefahren, teilte die US-Verkehrsbehörde am Dienstag mit. Bei dem Unglück waren mehrere Waggons von einer Brücke auf eine vielbefahrene Straße gestürzt; mindestens drei Menschen starben und etwa hundert weitere wurden verletzt.