London (AFP) Die Kaufkraft der Briten dürfte einer neuen Studie zufolge im kommenden Jahr stagnieren. Nach einem "schwierigen Jahr hinsichtlich des Lebensstandards" in Großbritannien sei eine Besserung der Kaufkraft 2018 "noch nicht in Sicht", sagte Torsten Bell, Chef der Resolution Foundation, welche die Studie am Mittwoch herausgab. Seit dem Referendum zum EU-Austritt Großbritanniens vor anderthalb Jahren stieg die Inflationsrate auf mehr als drei Prozent.