Buenos Aires (AFP) Ein zu lebenslanger Haft verurteilter Ex-Polizeichef aus der Zeit der Militärdiktatur (1976-1983) in Argentinien darf seine Strafe künftig im Hausarrest verbüßen. Das entschied ein Bundesgericht in dem südamerikanischen Land am Mittwoch (Ortszeit). Der 88-jährige Miguel Etchecolatz werde wegen seines hohen Alters und gesundheitlicher Probleme in den Hausarrest verlegt.