Berlin (AFP) Die Grenzschutzgruppe 9 der Bundespolizei - kurz GSG 9 - wurde 1972 als Spezialeinheit des Bundesgrenzschutzes zur Bekämpfung von schwerster und organisierter Kriminalität sowie Terrorismus gegründet. Die Elitetruppe verfügt über drei Einsatzeinheiten: Präzisionsschützen, Taucher und Bootsführer sowie Fallschirmspringer. Diese werden bei Bedarf von Entschärfern, Öffnungstechnikern, Sanitätern und einem Einsatzarzt unterstützt. Darüber hinaus gibt es Aufklärungsspezialisten.