London (dpa) - Hans-Joachim Watzke hat eine Anfrage des englischen Fußball-Clubs FC Arsenal wegen eines Transfers von Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang bestätigt. Das sagte der Clubchef des Bundesligisten Borussia Dortmund den "Ruhr Nachrichten". Die Summen, die aus England genannt werden, kommentiere man aber nicht, sagte Watzke. Der "Kicker" hatte am Samstag zuerst berichtet, dass Arsenal ein offizielles Angebot für Aubameyang abgegeben habe. Dem Bericht zufolge über umgerechnet mehr als 50 Millionen Euro.