Montréal (AFP) Das im Dezember tot aufgefundene kanadische Milliardärs-Ehepaar Barry und Honey Sherman ist nach Ansicht privater Ermittler ermordet worden. Wie die Zeitung "Toronto Star" am Samstag berichtete, entkräften die Ermittlungsergebnisse von Privatdetektiven, die von den Kindern der Verstorbenen engagiert wurden, die These eines erweiterten Suizids.