Kabul (AFP) Bewaffnete haben am Samstag das Luxushotel Intercontinental in der afghanischen Hauptstadt Kabul angegriffen. Wie ein Vertreter des afghanischen Geheimdienstes der Nachrichtenagentur AFP sagte, schossen vier Angreifer in dem Hotel auf Gäste. "Der Angriff läuft noch." Demnach legten die Angreifer im vierten Stock des Hotels Feuer. Über mögliche Opfer wurden zunächst keine Angaben gemacht.