Brüssel (AFP) Ein belgischer Diakon und früherer Krankenpfleger hat vor Gericht gestanden, für den Tod zahlreicher Menschen verantwortlich zu sein. Der Angeklagte Ivo Poppe habe beim Prozessauftakt im nordbelgischen Brügge am Montag ein Geständnis abgelegt, berichteten belgische Medien am Dienstag. Er sagte demnach aus, er habe dem Leiden der oft alten Menschen ein Ende setzen wollen.