Bodenheim (AFP) Die Deutschen trinken binnen eines Jahres jeweils mehr als 20 Liter Wein. Der Pro-Kopf-Verbrauch zwischen Herbst 2016 und Sommer 2017 lag bei 20,9 Litern, wie das Deutsche Weininstitut am Dienstag mitteilte. Das waren zwei Gläser (0,2 Liter) weniger als im Vorjahreszeitraum.