Wiesbaden (AFP) In Hessen wird am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt. Das hessische Kabinett beschloss am Dienstag den bereits vergangene Woche von Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und seinem Stellvertreter Tarek Al-Wazir (Grüne) vorgeschlagenen Termin. Die Bürger sollen demnach am selben Tag auch über eine Reform der hessischen Verfassung abstimmen. In Wiesbaden regiert derzeit eine schwarz-grüne Koalition.