Los Angeles (dpa) - Der deutsche Film "Aus dem Nichts" hat es nicht in die Oscar-Endrunde geschafft. Der NSU-Thriller von Regisseur Fatih Akin war zunächst einer von neun Anwärtern in der Sparte "nicht-englischsprachiger Film". Zu den fünf nominierten Filmen zählen unter anderem "Fantastic Woman"und "Loveless". Das gab die Oscar-Akademie bekannt. Im vorigen Jahr war der deutsche Film "Toni Erdmann" von Maren Ade im Oscar-Rennen, ging bei der Preis-Gala aber leer aus.