Tokio (AFP) Der Ausbruch eines Vulkans in der Nähe eines beliebten Skigebiets in Japan hat eine Schneelawine ausgelöst. Dabei kam am Dienstag mindestens ein Mensch ums Leben, mehrere Menschen wurden teils schwer verletzt, wie die Behörden mitteilten. Fernsehbilder zeigten, wie vom nordwestlich von Tokio gelegenen Mount Kusatsu Shirane dichter schwarzer Rauch aufstieg und Geröll den Vulkan herunterrollte.