Washington (AFP) Ein schweres Beben hat am Dienstag die Südküste Alaskas erschüttert, die Behörden gaben für den US-Bundesstaat ebenso wie für die Westküste von Kanada eine Tsunami-Warnung aus. Nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS hatte das Beben eine Stärke von 8,2. Sein Zentrum lag demnach im Golf von Alaska, 280 Kilometer südöstlich der Stadt Kodiak.