Ramallah (AFP) Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat seinen Besuch in den Palästinensergebieten zu deutlicher Kritik an der Kürzung von US-Unterstützungsleistungen genutzt. "Die Entscheidung, die Mittel für die Palästinensische Autonomiebehörde und für das palästinensische UN-Flüchtlingshilfswerk UNRWA zu kürzen, halten wir für falsch", sagte Gabriel am Mittwoch in Ramallah nach einem Treffen mit Palästinenserpräsident Mahmud Abbas.