Luxemburg (AFP) Die Zahl der Arbeitslosen in der Europäischen Union hat sich im vergangenen Jahr um gut zwei Millionen verringert. Wie das EU-Statistikamt Eurostat am Mittwoch mitteilte, waren im Dezember noch 17,96 Millionen Männer und Frauen ohne Job. Dies entsprach einer Arbeitslosenquote von 7,3 Prozent. In den 19 Staaten der Eurozone sank die Erwerbslosenzahl binnen eines Jahres um 1,54 Millionen auf 14,14 Millionen Menschen. Dies entsprach im Dezember einer Quote von 8,7 Prozent.