London (AFP) Der Vorsitzende des britischen Unterhauses hat mehrere männliche Abgeordnete wegen ihres "rüpelhaften" Verhaltens während einer Debatte über die Einführung des Frauenwahlrechts in Großbritannien vor hundert Jahren gerügt. Parlamentspräsident John Bercow musste am Mittwoch eingreifen, nachdem die stellvertretende Labour-Chefin Emily Thornberry mit dem konservativen Minister David Lidington aneinander geraten war.