Hamburg (dpa/lno) - Die Polizei in Hamburg und Schleswig-Holstein hat bei Droggenrazzien mehrere Wohnungen und eine Spielhalle durchsucht. Insgesamt seien die Kräfte des Landeskriminalamts am Donnerstag in sechs Objekten in Wentorf bei Hamburg, Börnsen (Kreis Herzogtum Lauenburg) und Hamburg gewesen, sagte ein Polizeisprecher am Morgen. Unter anderem durchsuchten sie Privatwohnungen und eine Spielhalle im Hamburger Stadtteil Bergedorf. Es habe Verdachtsfälle gegen einzelne mutmaßliche Drogenhändler gegeben, so der Sprecher. Der Einsatz sollte noch bis zum Mittag andauern.