Ankara (AFP) Die Türkei hat empört auf eine kritische Äußerung von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron zur türkischen Offensive gegen die syrischen Kurden in Afrin reagiert. "Weder Frankreich noch ein anderes Land hat der Türkei Lehren zu erteilen", sagte Außenminister Mevlüt Cavusoglu am Donnerstag in Ankara. Paris wisse, was das Ziel des türkischen "Olivenzweig"-Einsatzes in der nordsyrischen Region sei.