Berlin (AFP) Nach der heftigen Kritik des scheidenden Außenministers Sigmar Gabriel an der SPD-Spitze haben führende Sozialdemokraten vor Personaldebatten im Vorfeld des Mitgliedervotums gewarnt. "Zurück zu den Inhalten, und dann werden die Positionen besetzt - das ist die richtige Reihenfolge", sagte der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner am Freitag dem NDR.