Peking (AFP) Der 1300 Jahre alte buddhistische Jokhang-Tempel in der tibetischen Hauptstadt Lhasa ist bei einem Brand beschädigt worden. Das Feuer sei am Samstagabend ausgebrochen und schnell gelöscht worden, meldete die staatliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua. Nach Angaben der Zeitung "Tibet Daily" wurde niemand verletzt. Die Brandursache und das Ausmaß der Schäden blieben zunächst unklar.