Lima (AFP) Perus Ex-Präsident Alberto Fujimori muss sich erneut vor Gericht verantworten. Fast zwei Monate nach seiner Begnadigung und seiner Freilassung aus dem Gefängnis ordnete der Nationale Strafgerichtshof am Montag einen neuen Prozess wegen der Ermordung von sechs Bauern im Jahr 1992 an. Fujimori war wegen Menschenrechtsverbrechen während seiner Amtszeit zu 25 Jahren Haft verurteilt und an Heiligabend von Präsident Pedro Pablo Kuczynski begnadigt worden.