Kabul (AFP) Bei einem Anschlag der radikalislamischen Taliban auf eine afghanische Armeebasis sind nach Behördenangaben mindestens 18 Soldaten getötet worden. Eine "große Gruppe von Aufständischen" habe in der Nacht zum Samstag den Stützpunkt in Bala Buluk in der westlichen Provinz Farah angegriffen, sagte ein Sprecher des afghanischen Verteidigungsministeriums. 18 Soldaten seien getötet und zwei weitere verletzt worden. Die Armee habe Verstärkung in das Gebiet entsandt. Die Taliban bekannten sich zu dem Anschlag.