Frankfurt/Main (AFP) Das Smartphone wird nach Ansicht von Telekom-Vorstand Claudia Nemat in wenigen Jahren drastisch an Bedeutung verlieren. "Wir werden unser Leben definitiv nicht mehr so an den Bedingungen des Smartphones ausrichten wie wir es jetzt tun", sagte die Managerin der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". In vielen Bereichen werde das Handy ersetzt - "in zehn Jahren geht es vielleicht schon wieder ganz ohne Handy".