Aden (AFP) Bei einem Doppelanschlag in der jemenitischen Hafenstadt Aden haben die Attentäter drei Menschen mit in den Tod gerissen. Die zwei Selbstmordattentäter hätten am Samstag nacheinander ihre mit Sprengstoff beladenen Fahrzeuge in den Sitz der örtlichen Anti-Terror-Einheit gerammt, hieß es aus Sicherheitskreisen. Dabei seien neben den beiden Angreifern auch zwei Wachleute und eine Passantin getötet worden.