Borken (AFP) Nach dem Messerangriff auf einen Polizisten im nordrhein-westfälischen Gescher ist der mutmaßliche Täter in Untersuchungshaft genommen worden. Der zuständige Richter habe Haftbefehl wegen des Verdachts des versuchten Totschlags und der gefährlichen Körperverletzung gegen den 19-Jährigen erlassen, teilte die Polizei am Donnerstag in Borken mit.