Berlin (AFP) Nach knapp fünf Monaten streicht die Lufthansa die von der insolventen Air Berlin übernommene Langstreckenverbindung zwischen Berlin und New York. Die Flüge würden in den kommenden Wochen eingestellt und auch nicht von der Lufthansa-Tochter Eurowings übernommen, erklärte das Unternehmen am Dienstag und bestätigte damit einen Bericht des "Tagesspiegels".