München (AFP) Im Zusammenhang mit der aufsehenerregenden Verschleppung des vietnamesischen Geschäftsmanns Trinh Xuan Thanh im vergangenen Juli in Berlin ermittelt die Bundesanwaltschaft einem Medienbericht zufolge auch gegen den Vizechef des vietnamesischen Geheimdiensts. Duong Minh Hung soll die Entführung koordiniert haben und dazu eigens für mehrere Tage nach Berlin gekommen sein, wie "Süddeutsche Zeitung", Nord- und Westdeutscher Rundfunk am Mittwoch berichteten.