Straßburg (AFP) Angesichts der von US-Präsident Donald Trump beschlossenen Strafzölle auf Stahl und Aluminium hat EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström zum Schulterschluss mit anderen Ländern aufgerufen. "Wir wollen einen Freundeskreis mit Partnern weltweit schmieden", sagte sie am Mittwoch vor dem Europaparlament in Straßburg. Die Kommission prüfe, ob sie gemeinsam mit anderen Staaten vor der Welthandelsorganisation WTO gegen die Strafzölle vorgehen könne.