London (AFP) Der verstorbene Physiker Stephen Hawking war einer der berühmtesten ALS-Patienten. Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine unheilbare degenerative Erkrankung des Nervensystems. Die Ursachen sind weitgehend unbekannt. Nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke erkranken jährlich ein bis zwei von 100.000 Menschen an ALS. Am häufigsten tritt die Krankheit zwischen dem 50. und 70. Lebensjahr auf.