Hamburg (dpa) - Stürmischer Wind hat das Kreuzfahrtschiff "Aidaperla" am planmäßigen Einlaufen in den Hamburger Hafen gehindert. Statt wie geplant um 8.00 Uhr werde das etwa 300 Meter lange Schiff mit rund 3000 Passagieren an Bord voraussichtlich erst gegen 14.30 Uhr am Kreuzfahrtterminal in Hamburg-Steinwerder anlegen, sagte eine Sprecherin von Aida Cruises der Deutschen Presse-Agentur. Das Schiff steuert Hamburg im Rahmen einer Kreuzfahrt von Mallorca an. Wann es die Hansestadt wieder verlassen kann, hängt nach Angaben der Aida-Sprecherin von den Vorgaben der Behörden ab.