Miami (dpa) – Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev hat beim Hartplatz-Turnier in Miami das Viertelfinale erreicht.

Der 20-jährige Hamburger besiegte im Achtelfinale des mit knapp acht Millionen Dollar dotierten Turniers den Australier Nick Kyrgios glatt in zwei Sätzen 6:4, 6:4. Im Viertelfinale trifft der Weltranglisten-Fünfte auf den Kroaten Borna Ćorić. Dieser gewann sein Achtelfinal-Match gegen den Kanadier Denis Shapovalov nach drei Sätzen 7:6 (7:2), 4:6, 6:4.

Im direkten Vergleich zwischen Zverev und Ćorić liegt der Kroate mit 2:0 in Führung. Zuletzt trafen die beiden bei den US Open im vergangenen Jahr aufeinander. Zverev musste sich damals in der zweiten Runde mit 6:3, 5:7, 6:7 (1:7), 6:7 (4:7) geschlagen geben.

Herren-Tableau