Berlin (AFP) Der Diplomat Felix Klein wird einem Bericht zufolge der erste Antisemitismus-Beauftragte der Bundesregierung. Er werde den neu geschaffenen Posten in den kommenden Tagen übernehmen, meldete die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf Regierungskreise. Klein sei vom Zentralrat der Juden und anderen jüdischen Organisationen für das Amt vorgeschlagen worden.