Washington (AFP) Die US-Regierung hat nach der tödliche Attacke in Münster ihre Anteilnahme bekundet. Präsident Donald Trump sei über den "entsetzlichen" Angriff informiert worden, hieß es am Samstag in einer Erklärung des Weißen Hauses. "Unsere Gedanken und Gebete sind bei den Familien der Getöteten." Das Weiße Haus verurteilte die "feige Attacke auf unschuldige Menschen".