Berlin (AFP) Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Bartels (SPD), hat mehr Tempo bei der Verbesserung der Bundeswehr-Ausrüstung verlangt. Die Ausrüstung mit neuem Material dauere viel zu lange, kritisierte Bartels in den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Für die Soldaten sei es frustrierend, "wenn sie immer wieder zu hören bekommen, dass mehrere Trendwenden längst eingeleitet seien", sich aber an den Problemen in ihrem Alltag "rein gar nichts ändert".