Tripolis (AFP) Mehr als zwei Jahre nach der Entführung dreier Geschwister in Libyen sind die Leichen der Kinder gefunden worden. Ermittler fanden die sterblichen Überreste der Geschwister im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren nach Behördenangaben am Samstag in einem Wald südlich der Stadt Sorman. Einer der mutmaßlichen Entführer war zuvor festgenommen worden und hatte die Ermittler auf die Spur gebracht.