Luxemburg (AFP) Die EU-Mitgliedstaaten geben der polnischen Regierung für eine Lösung im Streit um ihre Justizreform mehr Zeit. Die Europaminister würden sich mit dem Fall erneut bei ihrem nächsten Treffen Mitte Mai befassen, erklärte der EU-Rat am Dienstag. Kommissions-Vizepräsident Frans Timmermans zeigte sich "ermutigt" durch die jüngste Dialogbereitschaft der Regierung in Warschau. Es liege aber noch "ein weiter Weg" vor beiden Seiten.