Den Haag (AFP) Bekiffte Touristen und Haschisch-Geruch sollen im Zentrum von Den Haag bald Geschichte sein: Als erste niederländische Stadt erließ die Metropole an der Nordsee ein Cannabis-Verbot für die Innenstadt. "An 13 Orten in Den Haag ist es verboten, weiche Drogen in der Öffentlichkeit zu konsumieren", teilte die Stadtverwaltung in einem am Dienstag von der Nachrichtenagentur AFP eingesehenen Papier mit.